Letzte Nachrichten

26.06.2021 16:00

Vereinsbahnlauf 3000m

1. interner Bahnlauf in 2021

Weiterlesen …

01.06.2021 19:44

Ende des VFR

tolles Feedback

Weiterlesen …

19.04.2021 08:36

Halbzeit beim VFR

viel positive Rückmeldung

Weiterlesen …

31.08.2020 19:31

Run and Bike Wandertag

kein Wettkampf, aber Gemeinschaftsaktion

Weiterlesen …

Weezer laufen ihre Wettkämpfe trotz Corona Virus

Am 26. April 2020 wollten die Weezer Langläufer auf ihrer Vereinsfahrt eigentlich beim
30. Hannover Marathon starten, aber es kam etwas dazwischen...

Wie alle anderen Grossveranstaltungen fiel leider auch diese dem Corona Virus zum Opfer. Aber trotzdem liefen fünf Akteure des TSV Weeze am Sonntag im Trikot und mit Startnummer ihre unterschiedlichen Strecken. Norbert te Deuits lief dabei wirklich einen Marathon, aber eben rund um Schloß Moyland.

 

Der Veranstalter des HAJ Hannover Marathon hatte den #StayAtHome-Lauf ins Leben gerufen an dem man sich kostenlos anmelden konnte. Jeder sollte dabei für sich alleine eine beliebige Strecke laufen. Weit über 10000 Läufer nahmen insgesamt an dieser virtuellen Variante teil. Eine Wertung gab es dafür aber natürlich nicht. Tage zuvor bekamen die Teilnehmer ihre Startnummer, die Medaille und falls vorbestellt, auch das offizielle Eventshirt zugeschickt. Ein Grund mehr für die Fünf sich die Sachen auch zu verdienen!

 

Es liefen:

Guido Janssen 11Km (1/4 Marathon)
Uwe Jonkmanns 21,1Km (Halbmarathon)
Werner van Dongen 21,1km (Halbmarathon)
Björn van Weegen 22km (Halbmarathon)
Norbert te Deuits 42,2Km (Marathon)

 

Ausser Konkurrenz:
Heinz van Dongen 21,1km (Halbmarathon)

 

Ein offizieller Bericht:
https://www.marathon-hannover.de/…/stayathome-marathon-der-…

 

An anderer Stelle liefen noch vier weitere Läufer des TSV ihren virtuellen Wettkampf. Bei Lauf-Weiter.de absolvierten Helga Thissen mit Ehemann Laurenz als Zuschauer, Simon Schilinsky, Katrin Heymann und Wolfgang Heymann die 5Km.

 

Zurück