Hamburg Marathon 2016

Im Frühjahr jagt wieder ein Laufevent das Nächste.

So starteten am 17. April drei Weezer Läufer beim Hamburg Marathon.

 

Bis Km15 lief man gemeinsam. Dann ließ es Stefan etwas langsamer angehen.

Guido und Uwe blieben noch bis HM zusammen, wo dann Guido abreißen ließ.

Leider zog sich Uwe Jonkmanns danach eine Muskelverletzung zu und musste bei Km32 aussteigen.

 

Guido Jonkmanns kam mit einer stolzen Zeit von 3:06:40h als erster Weezer ins Ziel.

Stefan Foreman folgte wenig später in ebenfalls sehr guten 3:09:56h.

Dies sind deutliche Verbesserungen gegenüber dem Bodensee Marathon.

 

Ergebnisse bei Mika Timing

 

Zurück