Letzte Nachrichten

11.11.2017 13:47

Reibekuchenlauf

Back to the Roots

Korrigiertes Endergebnis

Weiterlesen …

08.11.2017 08:27

4. Maasduinenloop

Marianne endlich wieder dabei

Weiterlesen …

24.10.2017 19:18

Stand TSV Cup Okt. 2017

online unter intern

15.10.2017 22:00

Eurorun in Nütterden

Titel und Vizetitel bei den NRW-Meisterschaften im HM

Weiterlesen …

Auf und Ab

Am 05.09.2015 waren Danny und ich zum 30ten Jubiläum vom Isenburglauf nach Essen gefahren. Die Strecke verlief, wegen dem Unwetter ELA aus 2014 und den noch nicht aufgeforsteten Teilen stark wellig über 7,4 km. Die Veranstalter waren sehr bemüht allen gerecht zu werden. Er hatte eigens die Mondscheinwiese und Teile der Strecke geräumt.
 
Schon auf dem Hinweg schüttete es wie aus Eimern. 
Trotzdem hatten sich 88 Läufer eingefunden die dem Wetter trotzten und das sollte belohnt werden. Wir hatten den ganz Lauf über keinen Regenguss. 
Nach dem Sengbachlauf waren wir ja schon hügelerprobt und so viel mir die Strecke verhältnismässig leicht. Das erzählte ich Danny glücklich im Ziel ebenso, wie dass mich einige Leute auf der Strecke darauf ansprachen, das ich erste Frau geworden wäre.
Im erneuten Regen warteten wir trotzdem gemütlich unter dem Bierwagen. Es gab gratis Erbsensuppe und Kaffee.
Mit 37:54 durfte ich mich über den ersten und meinen ersten Gesamtplatz bei den Frauen freuen. Was für ein Tag!
 
 

Zurück