Letzte Nachrichten

04.09.2017 10:30

Kirmes 2017

Die Leichtathletik feiert mit.

Weiterlesen …

03.09.2017 14:07

Kermisloop

Fotos online

Weiterlesen …

30.07.2017 10:23

Urlaub mit Lauf

Bergers beim Bavarian Run

Weiterlesen …

11.07.2017 16:24

Frauen Radtour

Dank an Claudia und Christa

Weiterlesen …

9. KSV Lions Schweinelauf

An Christi Himmelfahrt haben Danny und Stephanie den regnerischen Tag genutzt, um am 9. KSV Lions Schweinelauf in Wülfrath-Düssel teilzunehmen. Es handelte sich um einen hügelreichen Spendenlauf in Schweineform für wohltätige Zwecke. Im Angebot standen die klassische Schweinelaufrunde über ca.10,87km und eine verkürzte Runde über ca. 7,11km.

Beide Strecken wurden zur gleichen Zeit gestartet und führten zuerst einmal relativ eben vom Sportplatz durch den Ortskern. Für die vielen Starter waren hier einige Passagen durch parkende Autos sehr verengt, so dass es zu Verzögerungen in Form von Stopp- und Gehpassagen kam. Zudem war es im ersten km sehr schwierig, die langsameren Läufer zu überholen und sein Tempo zu finden.

In dem folgenden Streckenabschnitt ging es in den anspruchsvollen Teil, dem in zwei Etappen aufgeteilten langen Anstieg zum Flehenberg in Wülfrath. Hier hieß es nun die Kräfte für den langen Anstieg aufzuteilen. Ab dem fünften km trennten sich die beiden Strecken und es ging in der kurzen Strecke nur noch bergab. In der längeren Strecke mussten noch zwei steilere kurze Bergabschnitte überwunden werden. Die letzten 200m vor dem Ziel waren jedoch wieder eben, so dass ein zügiger Zielsprint möglich war. Im Ziel bekam dann jeder seine verdiente Schweinemedaille und die ersten 400 Teilnehmer durften noch ein schweinchenrosa Funktionsshirt mit nach Hause nehmen. Die Stimmung am Streckenrand war super und half vor allem die langen Anstiege hinauf.

Danny kam über die 10,87km in 46.16min als 13. Mann Gesamt und 3. seiner Altersklasse ins Ziel.

Stephanie benötigte für die 7,11km 38.13min und wurde 5. Frau Gesamt und 2. in der Altersklasse.

 

 

Zurück