Frühstück und Führung "An de Klus"

Hans van Leuven hatte eingeladen und die Dienstagsgruppe kam natürlich nur allzu gern. Nach einer interessanten Führung durch den Betrieb verbrachte man schöne Stunden bei einem gemeinsamen Frühstück und anschließend auch noch dem einen oder anderem kühlen Hellen. Hans ließ es sich auch nicht nehmen ein Sparschwein zugunsten der Leidenden Menschen in der Ukraine aufzustellen, das gut gefüllt wurde. Vielen Dank und nochmal alles Gute zum 85.

 

Zurück